Wer ist Gilbert eigentlich? <br> Wer ist Gilbert eigentlich? <br> Wer ist Gilbert eigentlich? <br>

Wer ist Gilbert eigentlich?
Da war doch noch jemand...ahhh Gilbert!

Kennt Ihr ihn schon? Nein? Dann habt Ihr echt was verpasst!
Good Morning! Hier ist wieder Euer Road-Runner ♘!
Habt ihr mich vermisst? Bestimmt!
Ich weiß auch warum: weil Ihr unbedingt wissen wollt, wer Gilbert ist, stimmts? Gilbert Leininger ist eigentlich schon fast sowas wie ich bei den Road-Runners.
So eine Art Maskottchen. Egal wo er hinkommt. Alle mögen ihn. Ich glaube das hat er vom Chef gelernt. ;-)

Gilbert ist Anfang dreißig, ledig (Er ist also noch zu haben! Bewerbungen bitte mit Bild direkt an ihn! 😉) und liebt Schokomilch über alles.

Studium zum Eventmanager

Nach seinem Studium zum Bachelor im Eventmanagement arbeitete er einige Jahre bei verschiedenen TV-Produktionsfirmen.
Später war er als Assistent-Eventmanager bei Tourneen in Dänemark, Schweden und England tätig.
Ja, der ist schon ganz schön viel rumgekommen, unser Gilbert. Wir nennen ihn auch gern unseren „Chillbert“. Weil er einfach immer Ruhe ausstrahlt. Mit seiner offenherzigen und gelassenen Art kommt er als Eventmanager, Künstlerbetreuer und Tourmanager immer und überall gut an. Es braucht schon viel, um ihn wirklich mal auf die Palme zu bringen. Er ist einfach ein Allround-Talent, der sich für nichts zu schade ist.

Gilbert liebt seinen Job,

wie wir alle bei den Road-Runners. Für ihn ist der Job seine Leidenschaft. Die meiste Zeit verbringt er auf der Straße. Dann ist er mit verschiedenen Künstlern auf Tournee oder begleitet sie bei Jobs oder Fernsehauftritten. Daher ist er nur selten im Büro. Macht aber auch nix. Er nimmt sich seine Büroarbeit einfach mit und erledigt sie von unterwegs. Geht ja heute alles super. Schließlich gibt es das Internet. Da kann man von überall aus arbeiten.

Und weil er eben so viel unterwegs ist, kennt er sich inzwischen auch überall so richtig gut aus. Genauso gut wie der Chef. Gilbert kennt unheimlich viele Leute und alle mögen ihn. Jeder Künstler, der mal mit ihm zusammengearbeitet hat, will ihn gleich für sich alleine haben. Das geht aber nicht. Gilbert gehört mir, damit das mal klar ist.
Aber er hat außer mir noch einen ganz, ganz großen Fan....und er ist der einzige, der Gilbert´s Haare anfassen darf.

Das nächste Mal stelle ich Euch unseren „Torti“ vor.........der ist auch so ein Unikat. Ihr wollt bestimmt wissen, warum er so einen coolen Namen hat, oder? Na, mal sehen, ob ich Euch das verrate.

Bis die Tage - Euer Road-Runner ♘

Teilen.